Bücherhalle Alstertal "Happy Birthday" Bücherhalle Alstertal!

13.04.2017

Eduardo Macedo und Isabel Abedi

Im April 2007 feierte die Bücherhalle Alstertal, die aus der Zusammenlegung der Bücherhallen Poppenbüttel und Sasel hervorgegangen ist, ihre Eröffnung am Heegbarg 22.
Genau 10 Jahre später, am 12. April 2017 wurde anlässlich dieses Jubiläums eine große Geburtstagsparty mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert.

Infostand zu Tigerbooks

An einem Tisch konnten sich Interessierte über das digitale Angebot TigerBooks informieren und selbst erleben, wie beliebte Kinderbuchhelden auf dem Tablet "lebendig" werden.

An einer anderen Station konnten Besucher mit einer VR-Brille in virtuelle Realitäten eintauchen und sich der Illusion des 3D-Sehens hingeben. Eine ganz besondere Erfahrung!

Kunde testet eine VR-Brille

Auch das Glücksrad bot wieder einen reizvollen Anziehungspunkt für die Kinder und es lockten attraktive Gewinne. Eine Ausstellung erinnerte an die Bücherhallen Poppenbüttel und Sasel und dokumentierte 10 Jahre lebendigen Bibliotheksalltag am neuen Standort mit vielen, unterschiedlichen Veranstaltungen. 

Lesung mit Isabel Abedi

Höhepunkt des Nachmittags war die Lesung von Isabel Abedi, die aus ihren beliebten "Lola"-Büchern las. Die symphatische Autorin wurde von ihrem brasilianischen Ehemann Eduardo Macedo musikalisch begleitet, der auch die Musik für den "Lola-Film" geschrieben hat. Mit viel Rhythmus, der zum Mitklatschen animierte,  dann wieder mit melancholischeren Melodien und wunderschönem Gesang begeisterte der Musiker Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Autorin Isabel Abedi signiert ihr Buch

Gerade ist der 9. Lola-Band erschienen, aber Isabel Abedi machte mit ihrer Leseprobe nicht nur neugierig auf das neue Buch, sondern bot einen kleinen Querschnitt aus allen Lola-Bänden.

Im Anschluss hatten die Kinder Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit der Autorin ins Gespräch zu kommen. Gern signierte Isabel Abedi am Ende dieser stimmungsvoll aufeinander abgestimmten musikalischen Lesung mitgebrachte Bücher und Autogrammkarten.

Bläserquintett der Jugendmusikschule Hamburg

Unter lautem Beifall bedankte sich Joachim Kunde, Leiter der Bücherhalle Alstertal, mit einem Blumenstrauß bei den Künstlern, bevor das Bläserquintett der Jugendmusikschule Hamburg den gelungenen Festtag am Abend beschloss.

Weiterhin viel Erfolg, Bücherhalle Alstertal!