Termin

Siegerbild der 12jährigen Arbnora Osmani im Plakatwettbewerb der Polizeiverkehrslehrer 2017

Plakatwettbewerb der Hamburger Polizeiverkehrslehrer

27.09.2017 – 10.01.2018 Bücherhalle Bramfeld
Kein Eintritt

Wir präsentieren Wettbewerbsbeiträge der 51. Plakatausstellung der Hamburger Polizeiverkehrslehrer: Leuchtende Kinderaugen warteten gespannt im Großen Saal der Laeiszhalle auf die Siegerehrung des diesjährigen Plakatwettbewerbes. Über 800 Kinder aus 28 Hamburger Schulen hatten sich beteiligt und rund 500 Plakate eingereicht.

"Auf dem richtigen Weg" lautete diesmal das Motto, welches die Kinder in ihren Werken mit Leben gefüllt haben. Der Plakat- und Liederwettbewerb ist seit vielen Jahren eine feste Säule der Verkehrssicherheitsarbeit. Schulkinder entwickeln hier auf künstlerische Art und Weise ein Gefahrenbewusstsein für die Risiken des Straßenverkehrs. Erwachsene können die Verkehrswelt durch Kinderaugen sehen und werden sensibilisiert. Im Liederwettbewerb setzen sich junge Künstler mit großer Begeisterung musikalisch mit Verkehrssicherheitsthemen auseinander und schaffen eindrucksvolle Werke.

Die 12-jährige Arbnora vom Gymnasium Hamm freute sich über den Gesamtsieg – sie überzeugte die Jury mit ihrem Plakat. Schirmherr Dr. Michael Just von der Behörde für Schule und Berufsbildung und Günter Sellmann, Vorsitzender des Vereins Plakatwettbewerb Hamburger Polizeiverkehrslehrer verliehen Urkunden und Geldpreise für die erfolgreichen Plakate. Dank der Unterstützung von Sponsoren konnten rund 5000 Euro verteilt werden.

Veranstaltungsort

Bücherhalle Bramfeld
Herthastraße 18
22179 Hamburg

Telefon: 040 / 641 59 33
bramfeld@buecherhallen.de

Infos zum Standort

Kategorie

Weitere Termine