Bücherhalle Barmbek: Autorenlesung mit Gunter Gerlach in der Bücherhalle Barmbek

Im Rahmen der Festwoche zum 100. Geburtstag der Bücherhalle las am  Abend des 14. Mai 2009 der Autor Gunter Gerlach aus seinen Büchern.

Ursprünglich sollten Fanny Müller und Gunter Gerlach an diesem Abend erstmalig gemeinsam eine Lesung bestreiten. Leider musste Frau Müller ihr Kommen wegen einer Erkrankung absagen. Liebe Frau Müller, auf diesem Wege die besten Wünsche für eine rasche Genesung!

Joachim von Elsner, Leiter der Bücherhalle Barmbek, musste Gunter Gerlach nicht ausführlich vorstellen, da die meisten der knapp 30 Anwesenden bereits zu dessen Fangemeinde gehörten.

Fanny Müller und Gunter Gerlach gehören auch in der Bücherhalle Barmbek zu den heimlichen Lieblingsautoren der Kunden: "ihre Bücher sind viel gefragt und ständig ausgeliehen" erzählte Herr von Elsner.

Autorenlesung mit Gunter Gerlach in der Bücherhalle Barmbek

Mit seinen 'Hamburg-Krimis' gilt Gunter Gerlach als "Hamburger Donna Leon", obwohl sein Protagonist kein Kommissar ist, sondern ein wandlungsfähiger, privater Ermittler, auf den eher die Bezeichnung "Anti-Held" passt.

In einer sehr kurzweiligen Lesung stellte Gunter Gerlach seinem begeisterten Publikum einen bunten Querschnitt seines schriftstellerischen Könnens vor. Skurrile Kurzgeschichten wechselten mit Kapiteln aus seinem aktuellen Kriminalroman "Liebe und Tod in Hamburg" und Ausschnitten aus dem "Haifischmann".

Zwischendurch erzählte der sympathische Autor kleine Anekdoten aus seinem privaten Leben, bevor er zum Abschluss Kostproben seiner "ultimativen Familiensaga" mit dem Titel "Jäger des Alphabets" zum Besten gab. Wäre es nach Gunter Gerlach gegangen, hätte das Buch den Titel "Das Jahr, in dem ich beschloss meinen Großvater umzubringen" erhalten. Dies erschien dem Verlag aber zu lang und die in Aussicht gestellte höhere Auflage überzeugte dann auch den Autor.

Nach zweistündiger Lesung und einer vehement verlangten Zugabe wurde der Büchertisch der Buchhandlung Hoffmann gestürmt. Gerne versah Gunter Gerlach die Bücher mit persönlichen Widmungen und mit "Noffis" begehrtem Pfotenabdruck-Stempel.

Sie wissen nicht, we Noffi ist? Dann sollten Sie unbedingt einmal eine Lesung mit Gunter Gerlach besuchen oder einen seiner Hamburg-Krimis lesen. Die finden Sie übrigens auch in Ihrer Bücherhalle!