Bücher öffnen Welten

Foto einer Justizanstalt (Bildrechte JVA_ Jörn Daberkow, hamburger-fotoblog.de)
Bildrechte JVA: Jörn Daberkow, hamburger-fotoblog.de

Seit über 40 Jahren haben Gefangene in Hamburger Justizvollzugsanstalten die bundesweit einzigartige Möglichkeit, Bücher und CDs über die Bücherhallen Hamburg zu entleihen.

Die Abteilung Justizanstaltsbüchereien (JAB) gehört zu den Zentralen Bibliotheksdiensten (ZBD) der Bücherhallen Hamburg und ist als zentrale Servicestelle für sechs Büchereien (Billwerder, Glasmoor, Fuhlsbüttel, FU II + FU Sozialtherapie, Untersuchungshaftanstalt, Zentralkrankenhaus) zuständig.

Die Justizbehörde als Kooperationspartner beteiligt sich mit einer nahezu kostendeckenden, jährlichen Aufwandsentschädigung. Diese Zusammenarbeit zwischen Justiz und einem großstädtischen Bibliothekssystem ist eine Besonderheit in Deutschland. Das Buchangebot der Anstaltsbüchereien ist unterschiedlich groß: 380 bis 4.700 Titel stehen den Häftlingen zur Auswahl. Gefangene in drei Anstaltsbüchereien können über den Leihverkehr auf über 1,7 Mio. Medien der Bücherhallen Hamburg zugreifen.

Einblicke

Die Justizvollzugsanstalt Billwerder ist das moderne Hochsicherheitsgefängnis der Freien und Hansestadt Hamburg und eine Anstalt des geschlossenen Vollzugs mit 675 Haftplätzen. Sie ist zuständig für die Unterbringung von erwachsenen Männern, die Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren, Ersatzfreiheitsstrafen oder Abschiebungshaft verbüßen. Im Frühjahr 2016 sind die inhaftierten Frauen aus Hahnöfersand eingezogen. Die Bücherei befindet sich im Sportbereich der Anstalt und ist in einem circa 25 qm großen Raum untergebracht. Sie ist eine Magazinbücherei und somit für die Insassen nicht zugänglich. Über Bandkataloge können sie Titel auswählen und in die Zelle liefern lassen. Zwei Büchereiarbeiter sind vor Ort für die Bücherei verantwortlich.

Die Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel ist eine Anstalt des geschlossenen Vollzugs mit 300 Haftplätzen. Sie ist vorrangig zuständig für Strafgefangene mit Freiheitsstrafen ab drei Jahren und für Sicherungsverwahrte. Als Magazinbücherei befindet sie sich in einem circa 40 qm großen Raum, der Bestand ist nur über Bandkataloge zugänglich.

Weitere Inhalte

Kontakt

ZBD // Justizanstaltsbüchereien
Hühnerposten 1
20097 Hamburg

Sybille Simon
Telefon: 040 / 42 606 - 138
E-Mail: sybille.simon@buecherhallen.de