Bücherhalle Kirchdorf Familientag in der Bücherhalle Kirchdorf

19.05.2017

Über 700 große und kleine Menschen nutzten am 13. Mai 2017 die Möglichkeit, an einem Samstag bis nachmittags um 16 Uhr, am Familientag in der Bücherhalle Kirchdorf teilzunehmen. Dabei hatten sie viel Spaß und Unterhaltung!

Kinder testen TipToi-Stifte

Den Auftakt machte ein Bilderbuchkino für die jüngsten Bücherhallenbesucher. Zusammen mit einer tapferen Bibliothekarin gingen mutige Kinder ab 4 Jahren auf Bärenjagd. Begeistert folgten sie den Wortspielen des Bilderbuchklassikers "Wir gehen auf Bärenjagd" von Michael Rosen und Helen Oxenbury.

Dann trat auch schon der Zaubertrottel in Aktion. Der wahrscheinlich trotteligste Zauberer der Welt  präsentierte sein launiges Programm.  Zum Glück bekam er die tatkräftige  Unterstützung seiner kleinen und großen Zuschauer! Ein verflixt quirlig-buntes Programm aus Zauberei, Quatsch und Clownerie zum Mitmachen und Mitlachen.

Aufsteller_ Tiger Tibo von TigerBooks

Viele Eltern und Kinder nutzten die Gelegenheit, sich über die unterschiedlichen digitalen Angebote der Bücherhallen zu informieren. Neben Tiptoi-Stiften konnten auch TigerBooks und Leyo! ausprobiert werden.

Aber neben den digitalen Angeboten erfreute auch die große Auswahl an Bilderbüchern kleine Kunden und ihre Eltern.

Zwillingsschwestern in Bilderbücher vertieft

Wem es zu viel Trubel war, konnte mit der Virtual Reality-Brille in die ruhigen Tiefen des Ozeans abtauchen. Ein faszinierendes Erlebnis, das vor allem die Erwachsenen begeisterte.

Ab Mittag standen besonders die Jugendlichen im Fokus. Die ComputerSpielSchule Hamburg startete vor der Bücherhalle mit ihrem Streetplay, um dann drinnen ihre Arbeit zu präsentieren.  Außerdem konnten unter medienpädagogischer Anleitung die unterschiedlichsten Konsolenspiele ausprobiert werden.