Bücherhalle Langenhorn Weihnachtszeit in der Bücherhalle Langenhorn

28.12.2016

Weihnachtsbasteln in der Bücherhalle Langenhorn

Weihnachten ist zwar gerade vorbei aber noch ganz frisch in den Erinnerungen, da lohnt es noch einmal zurückzuschauen.

Auch in der Bücherhalle Langenhorn  ging es natürlich weihnachtlich zu. Am 8. Dezember fand ein großes Weihnachtsbasteln in der Bücherhalle statt. 15 Kinder, unterstützt von Eltern und Bücherhallenmitarbeitern bastelten eifrig Weihnachtskugeln, Glöckchen, Schneemänner, Sterne und Girlanden.

Gebastelter Weihnachtsstern

Anschließend wurde alles mit großer Leidenschaft bemalt, so dass nach zwei Stunden reichlich individueller Schmuck für den häuslichen Weihnachtsbaum vorhanden war und einem gelungenen Heiligen Abend nichts mehr im Wege stand.

Das war aber noch nicht alles - die eigentliche Überraschung kam für die Kinder völlig unerwartet am 22. Dezember. Der Weihnachtsmann hatte nämlich ganz spontan beschlossen, seinen großen Auftritt, den er jedes Jahr am 24. Dezember für alle Kinder auf der Welt hat, noch einmal zu proben. Schließlich ist er ja nicht mehr der Jüngste und da geht man lieber auf Nummer sicher, damit es später keine enttäuschten Kinder gibt. Und stellt euch vor, für seine Probe hatte er sich die Bücherhalle Langenhorn ausgesucht! 

Der Weihnachtsmann zu Gast in der Bücherhalle Langenhorn

Die Kinder staunten nicht schlecht, als nach dem Vorlesen plötzlich der Weihnachtsmann zur Tür herein kam. Ein bisschen schüchtern, aber mit strahlenden Augen griff jedes Kind in den großen Weihnachtssack und suchte sich ein kleines Geschenk aus. Ganz Mutige trauten sich sogar, ein bisschen mit dem Weihnachtsmann zu plaudern.

Nachdem jedes Kind sein Geschenk ausgewickelt hatte, schulterte der Weihnachtsmann seinen großen Sack und wurde unter großem Winken verabschiedet. Wir sind schon heute gespannt, ob wir ihn auch im kommenden Jahr wieder in der Bücherhalle begrüßen können.