Bücherhalle Mümmelmannsberg Magische Welten: Zauberworkshop

17.07.2017

Eine 2. Klasse der Grundschule Mümmelmannsberg besuchte mit ihrer Lehrerin Frau Bielefeldt am 14. Juli die Bücherhalle Mümmelmannsberg, um an einem Zauberworkshop teilzunehmen.

Zaubertricks mit Jake Bondoc

Jake Bondoc (mit diesem Namen kann man ja nur Zauberer werden) ist ein junger Zauberer aus Hamburg. Er erklärte den Kindern, dass es eigentlich keine Zauberei und Magie gibt, sondern alles nur gut eingeübte Tricks sind.

Er zeigte einige Kartentricks und ließ dabei immer das ein oder andere faszinierte Kind mitwirken. Aber da musste doch Zauberei dahinter stecken. Wie könnte sonst aus einer blauen Karte plötzlich eine Rote werden? Oder mit einem Fingerschnippen, eine verschwundene Karte plötzlich wieder auftauchen?

Zaubertricks mit Zauberer Jake Bondoc

Selbst die Erwachsenen staunten und konnten kaum glauben, was sie sahen. Die Kinder waren ganz aus dem Häuschen. Begeistert erkundigten sie sich, ob der Zauberer nun jeden Freitag in die Bücherhalle kommen würde.

Im zweiten Teil der Veranstaltung erklärte Jake Bondoc einfache aber verblüffende Zaubertricks. Jedes Kind bekam ein Kartenspiel zum Üben. Das war gar nicht so einfach, aber am Ende hatte jeder einen Trick geschafft und alle wollen in ihrer Begeisterung unbedingt weiter machen. 90 Minuten waren wie im Flug vergangen. Frau Bielefeldt versprach, dass alle in der Klasse mit dem dort vorhandenen Kartenspiel noch ein wenig üben dürften. Wenn das nicht magisch ist...