Neuigkeiten aus den Bücherhallen per WhatsApp



Ab sofort senden die Bücherhallen Hamburg allen Interessierten aktuelle Infos rund um die Bibliothek per Push-Benachrichtigung direkt auf ihr Smartphone.

Um den WhatsApp-Service zu starten, muss eine Nummer eingespeichert und die Nachricht Start per WhatsApp an den gespeicherten Kontakt gesendet werden. Die Abonnenten können aus den drei Kategorien Hoeb4U, News und Events auswählen. Pro Kategorie erhalten die Nutzer etwa eine Nachricht pro Woche.

Es besteht die Möglichkeit, jederzeit zwischen den Kategorien zu wechseln oder den gesamten Service mit der Nachricht Stop wieder zu beenden. Die eingespeicherte Handy-Nummer kann nicht angerufen werden, sie dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme via WhatsApp.

Feedback, Kritik und Anregungen können jederzeit an die Bücherhallen gesendet werden. Da der Service über eine Broadcast-Liste und nicht etwa über eine WhatsApp-Gruppe organisiert ist, sehen die Abonnenten weder die Nachrichten noch die Handynummern der anderen Nutzer. Die Chats sind nur für den jeweiligen Nutzer und die Bücherhallen sichtbar.

Natürlich sind die Bücherhallen auch weiterhin per Facebook und Twitter, per Mail an service@buecherhallen.de oder telefonisch unter 040 / 42 60 60 erreichbar.

Weitere Inhalte

Schon gewusst?

Die ganze Welt der Bücherhallen als App

Mit der Bücherhallen-App unterwegs im Katalog recherchieren, Medien vormerken oder einen Standort finden!