Zentralbibliothek Schlecky Silberstein: "Das Internet muss weg"

12.03.2018

Podiumsdiskussion mit Schlecky Silberstein in der Zentralbibliothek

"Das Internet muss weg" - Mit dieser provokativen These suchte der Blogger und Online Comedian am Abend des 9. März 2018 in der Zentralbibliothek das Gespräch mit seinem Publikum. Als Moderator und Interviewpartner saß ihm Tom Zimmermann auf dem Podium gegenüber.

Bauernhof, Kuh, Fabrik

In Schlecky Silbersteins Buch, das druckfrisch seit Anfang März im Buchhandel erhältlich ist, setzt sich der Blogger und Online Comedian kritisch mit dem Medium auseinander, dem er seinen Erfolg verdankt. "Facebook ist eine Datenplantage - und wir (die Menschen) sind die Nutztiere". Mit anschaulichen Vergleichen, die von Schaubildern unterstrichen wurden, erläuterte der ehemalige Werbetexter die Mechanismen der sogenannten Sozialen Medien, worin die Gefahren liegen und warum wir uns (fast) alle diesen Abhängigkeitsmechanismen kaum entziehen können. 

Blogger und Autor Schlecky Silberstein

Ähnlich wie Spielsüchtige sich beim Einwurf des Geldes in den Spielautomaten auf einen möglichen Gewinn freuen, wodurch im Hirn der Glücksbotenstoff Dopamin ausgeschüttet wird, funktionieren auch Facebook und Co. Die monetäre Erwartung wird durch die Hoffnung auf einen sozialen Gewinn, wie Kontakte, Likes oder positive Nachrichten ersetzt. Die Mechanismen sind die gleichen, das erklärt auch, warum ein Teil der Spezialisten, die im Silikon Valley die menschlichen Abhängigkeitsmechanismen erforschen, ursprünglich aus der Spielautomaten-Branche kommen.

Soziale Interaktionen, ausgelöst zum Beispiel durch Fake News, produzieren Daten, die für Google und Co. einen wertvollen Rohstoff darstellen. "Daten sind das neue Öl", erläuterte Schlecky Silberstein diese Entwicklung. Bewegungsdaten des Smartphones, Online-Bestellungen, Likes auf Facebook und weitere Aktivitäten im Netz hinterlassen Spuren und ermöglichen es, Profile der Nutzer anzulegen. So war die Erkenntnis am Ende des interessanten Gesprächs, dass die Auswertung von 300 Likes dazu führen kann, jemanden genauer zu kennen als dessen Lebenspartner zwar erschreckend, aber nicht mehr wirklich überraschend. 

Erleben Sie Christian Brandes alias Schlecky Silberstein auch mit seinem Bohemian Browser Ballett.